DIE SPUNDLOCHMUSIG,

das sind sechs begeisterte württembergische Volksmusikanten, die sich der traditionellen Volksmusik Süddeutschlands verschrieben haben. Wirtshausmusik, Danzbodamusik, feine Musik, virtuose Musik – Musik die Herz, Ohren und Beine erreicht. Musik, wie sie erklang als Urgroßvater Urgroßmutter zum Tanz ausführte. Aber auch Musik, die auf den süddeutschen Volksmusiktraditionen basiert, aber neu geschrieben wurde.

Das Spundloch ist der wichtigste Teil beim Fass – egal ob Wein- oder Bierfass. Denn daraus fliest das köstliche Nass, das zwingend notwendig ist um die richtige Feuchtigkeit zur Erzeugung von feinen Tönen aus Blasinstrumenten zu erreichen.

Proscht ond Proscht ond ällaweil Proscht!

Spundlochmusig

Am liebsten spielt die Spundlochmusig ohne elektronische Verstärkung. Das ist in der Regel bis 150 Personen gut möglich. Darüber hinaus benötigen wir eine professionelle Beschallung.
Hier ist unsere Bühnenliste zum ra’lada! >>>












 

Impressum